Ska Festivals

Summerjam 2016

Summerjam 2016

 

BACK TO THE FUTURE -Tribute To A New Generation


Nach der erfolgreichen Jubiläumsfeier im letzten Jahr blicken die Macher des Summerjam mit der 31. Ausgabe gespannt in das nächste Jahrzehnt.

Neben etablierten, hochkarätigen Acts liegt der Schwerpunkt auf Künstlern, die mit Text und Musik die gesellschaftlichen Entwicklungen der letzten Jahre reflektieren und die aktuellen technischen Möglichkeiten und Medienformate nutzen. Dazu kommen vielversprechende Newcomer, die es zu entdecken gilt. Ein attraktives Festivalprogramm, welches zu einem „Irie Weekend“ am See einlädt.

 

Ein Festival Highlight und eine Überraschung:
GENTLEMAN & KY-MANI MARLEY haben zusammen ein Album aufgenommen und nicht nur das, sie werden es auch live auf dem SUMMERJAM 2016 präsentieren. Die zwei Ausnahmekünstler lernten sich vor einigen Jahren kennen und schätzen und schon die Zusammenarbeit für Gentlemans MTV-Unplugged Album zeugte von außergewöhnlicher Harmonie - es passt eben einfach.


Angekündigt als die Reunion des Jahres werden die BEGINNER erwartet – es wird sicher eine Sternstunde vom Festival wenn DJ MAD, DENYO und EIZI EIZ ( aka JAN DELAY ) ihre Hits live präsentieren. 

 

Weitere Topacts:
„Mr. Dutty Wine“ SEAN PAUL, CHRONIXX, der Sänger, Rapper und DJ, arrangiert und mixt die schönsten Reggae-, Dancehall-, HipHop- oder R&B Songs, ALBOROSIE, mit neuem Album im Gepäck, MORGAN HERITAGE, die gerade für ihr aktuelles Album den Grammy bekommen haben und PAROV STELAR, der Pionier in Sachen Electroswing, hat mit seiner grandiosen Band noch jedes Publikum zum ausgelassenen Tanzen verführt. DUB INC. werden ihr im Sommer erscheinendes neues Album vorstellen und COLLIE BUDDZ zeigt wie die Fusion von Reggae und HipHop im Jahre 2016 klingt. Die HipHop Acts werden angeführt von ALLIGATOAH, der unberechenbar, skurril und schlagfertig gekonnt die Gratwanderung zwischen emotionaler Erleuchtung und menschlichen Abgründen findet. Auch dabei CHEFKET, MEGALOH, SDP, DIE ORSONS, AKUA NARU und MOOP MAMA. 

 

Für weitere Highlights werden SELAH SUE, TIKEN JAH FAKOLY, MATISYAHU, RAGING FYAH, CHRISTOPHER MARTIN, DELLÉ (Seeed), DISPATCH und viele andere mehr sorgen. Hierzulande momentan noch wenigen bekannt, in ihren Heimatländern gehören sie allerdings zu den erfolgreichsten Live-Acts: NAÂMAN aus Frankreich, RICHIE CAMPBELL aus Portugal, GENTLEMAN‘S DUB CLUB aus England, NATTALI RIZE aus Australien, SOUL RADICS aus den USA und FUSE ODG aus Ghana.


Raum für Entspannung bietet die Chill-Out-Area und auch das schöne Seeufer lädt zum Verweilen ein. Das stimmungsvolle Ambiente wird von der Dancehall Arena, den Galerien, Workshops, einem bunten Basar und der beliebten Kinderaktionsfläche bereichert.


Das 31. SUMMERJAM findet vom 1. bis 3. Juli in Köln, am Fühlinger See statt. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Das 3-Tagesticket, inklusive Camping, kostet 117,— Euro zzgl. Gebühren. Weitere Infos und das komplette Programm unter: www.summerjam.de

_____________________________________________________________________

Quelle: Offbeat Offensive Quelle: Offbeat Offensive
Offbeat Offensive
Münchens bandeigenes Skafestival geht in die sechste Runde 2015
 
Bands: Moskovskaya (Ska), Radio Minga (Mestizo-Ska), Rapid (Ska/World/Rock), Schoko (Reggae/Ska/Pop), Tula Troubles  (Chanson-Ska) - Eintritt: 12 € (AK), 9 € (VVK über Bands)

 

Für bläserlastigen Ska und Reggae ist München ja schon immer ein hervorragendes Pflaster gewesen: An allen Ecken und Enden finden sich Bands, die diesen Sound und dieses (südliche) Lebensgefühl praktizieren. Und so haben Musiker von vier Bands 2013 zusammen die Offbeat Offensive ins Leben gerufen, die nun neben Gastauftritten auf dem Theatron und dem Make-or-Break Festival in die sechste Runde geht; wie jedes Mal mit einer Mischung aus Münchner Szenegrößen und Newcomern, sowie überregionalen (manchmal internationalen) Bands. Macht euch also auf einen schweißtreibenden Abend voller tanzbarem Offbeat, groovigen Rhythmen, knackigen Bläsersections und vielen positiven Vibes gefasst. Zwischen Ska, Balkanbrass, Punk, Latin und Rock alles dabei ist, was für gute Laune sorgt!

 

=> Zum Festival-Macher-Interview <=

_____________________________________________________________________

This Is Ska

This is SKA

 

Lineup 2012 (2 Tage):

Buster Shuffle, Mr. Symarip Roy Ellis, Mr. Review, The Branlarians, Loveboat, Mark Foggo, Two Tone Club, u.a.  

_____________________________________________________________________

Ska im Pott I: 25.5.2013 in Oberhausen Ska im Pott I: 25.5.13 in Oberhausen

Ska im Pott

 

Das etwas andere Festival für Offbeatfans. Wir präsentieren euch Ska und Skinhead Reggae abseits des Mainstream. Zum ersten mal in diesem Jahr in der Turbinenhalle Oberhausen am 25.5.2013: Lineup:

 

Caroloregians, The Nicks, Masons Arms, Dubtonic, Ska-Waddy, Skambomambo, The Sketchers

____________________________________________________________________ 

Riverside Stomp Open Air

River Side Open Air

 

Lineup 2011:

THE PIONEERS (jam), SUSAN CADOGAN (jam), The Moon Invaders (b), The Magic Touch, The Upsessions (nl), 65 Mines Street (f), The Schogettes

_____________________________________________________________________

Querbeat Festival

Querbeet Festival

 

Lineup 2012 (2 Tage):

The Selecter (GB), Der Fall Böse (D), Yellow Cap (D), Moskovskaya (D), Obtrusive (D), Doreen Shaffer (JAM), Dubioza Kolektiv (BIH), Mr. Irish Bastard (D), Frenzy (GB), Authority Zero (USA), Bad Shakyn (D), Monkey Beach (D)

_____________________________________________________________________

Magdeburger Skafestival

Magdeburger Ska-Festival

 

Lineup 2011:

Bad Manners, Dynamo Ska, Brother Honk

_____________________________________________________________________

Skarneval Koblenz

SKArneval Koblenz

 

Lineup 2012:

 

Twisted Ska

Awaiting Crunch Ska, Pop, Reggae

Nuts Ahead Ska, 2-Tone

Real Big Peanuts Ska-Punkrock

_____________________________________________________________________